Healing-Coaching für Natur, Tier & Mensch - neue Wege der Heilung e.v.

Verein Hüter der Erde

Der Verein wurde im Dezember 2016 gegründet und ist ein Familien- und Freunde-Verein. Der ursprüngliche Name Healing-Coaching, Heilung für Natur Mensch und Tier wurde im Januar 2020 geändert auf "Hüter der Erde" da dieser Name des zukünftigen Tätigkeitsfeldes des Vereins besser entspricht und wir einen deutschsprachigen Namen für den Verein wollten.

Der Verein fördert einen respekt- verständnis- und  liebevollen Umgang mit Natur, Mensch und Tier. Der Verein setzt sich für Die Erhaltung beziehungsweise für die Wiederherstellung der Gesundheit von Natur, Mensch und Tier ein.

Wir sind der Auffassung, dass unser Planet ein lebendes Wesen und alles miteinander verbunden ist.

Unser Wirtschaftssystem und unsere Konsumgesellschaft ist im Begriff unsere Umwelt und uns selbst zu zerstören! Ölteppiche und Plastikabfall die auf und im Meer schwimmen an denen die Meerestiere und all ihre lebenden Organismen sterben, die zunehmende Vergiftung und Verstrahlung der Luft, des Bodens und all seiner Pflanzen, die Ausrottung vieler Tierarten durch Gier und gnadenlose Rücksichtslosigkeit führt uns in ein grosses Chaos, das wissen wir alle. Doch wir wissen auch, dass es möglich ist ohne diese Zerstörung friedlich auf diesem Planeten zu leben und anstelle mit dem Finger auf die "Schuldigen" zu zeigen, suchen wir nach umsetzbaren Lösungen und nach Möglichkeiten diese umzusetzenWir sind überzeugt, dass wenn wir unser Kaufverhalten ändern wir enorm viel bewirken können! Dazu gehört ein Bewusstseinswandel, ein aus "dem Herzen heraus leben" verbunden mit einem kritischen Verstand. Wissen wir was in den Produkten steckt die wir kaufen, ändert dies schlagartig unser Kaufverhalten. Wer möchte sich schon selbst vergiften, oder Pflanzen und Tiere auf brutalste Weise töten mit dem Kauf seiner Nahrung, Kosmetika, Reinigungsmittel, Kleider und all seinen Verbrauchsartikeln, wenn es dafür Alternativen gibt? Information und die Verbindung mit allem Lebendigen, Selbstversorgung und neue unschädliche Energiequellen soweit wie möglich sind der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft in der unsere Kinder und Enkel sich auch noch versorgen können. Hierfür braucht es eine Gesellschaft, die nicht im Profitzwang ihre Existenzen sichert, sondern ein miteinander, ein gleichermassen Geben & Nehmen. So soll es in allen Beziehungen sein, unter uns Menschen, gegenüber dem Tierreich und gegenüber unserer Natur und Umwelt. In den Trekkings, Natur- und Wildniscamps und andere gemeinschaftliche Aktivitäten wird das gemeinschaftliche Leben gepflegt; ohne Zwang, natürlich und bewusst. 

Vereinskern

Der Verein finanziert sich zur Zeit aus Spenden, später auch aus Mitgliederbeiträgen, Verkäufen aus dem Shop und Seminaren